Smarte neue Welt.

Während die einen noch vom Internet der Dinge reden, ist Philips CityTouch schon Lichtjahre weiter – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Philips-Tochter ist Pionier für webbasiertes, vernetztes Outdoor-Lighting. Plötzlich können ganze Städte über das Internet illuminiert werden. Smarterweise können Straßenlaternen sogar Verkehrsströme oder CO2-Emissionen messen. Das ist ziemlich revolutionär. Genauso sollte die Kommunikation für das Start-up sein: anders.

Illustration der Revolution.

Die Idee von OrangeLab: Die Inszenierung von Philips CityTouch über Licht-Kunst. Über einen illustrativen Stil wurden die Produkte und Leistungen visuell übersetzt und eine ganz eigene Welt geschaffen – jenseits des Mainstreams.

Amtlich anders.

Die Kampagne richtete sich primär an Entscheidungsträger des öffentlichen Sektors wie Bürgermeister und Betreiber von Stadtwerken, die integriert über die Kanäle angesprochen wurden.

Großer Auftritt.

Die Arbeit für Philips CityTouch beinhaltete die komplette Markenentwicklung und weitreichende Kommunikationsmaßnahmen von der Schaffung eines neuen Corporate Designs über Imagebroschüre und Produktfolder bis zu Webauftritt, Bannering und Entscheidervideos.